Der Stier

Jedoch gibt es und in diesem Fass des Honigs den Loffel des Teers. Wie auch alle Vertreter des Erdelementes, der Stier sieht aus ist als das Alter etwas alterer und ist zur Fulle fatal geneigt. Den Mannern ist es besonders zugefallen: das massive Oberteil auf korotkowatych die Beine macht ihre ahnlich dem Stier. Die Gangart dabei schwer, der Bewegung verzogert, deutlich und genau. Er nimmt immer grundlich Platz, straubt sich in den Fuboden von beiden Beinen, presst die Hande in die Fauste zusammen und betont in die Seiten. … Wie das Denkmal nicht zu schieben! (Erinnern Sie sich an die Buste Balzacs der Arbeit Rodena …)Der Stil des VerkehrsDer Stier in allem zeigt die Langsamkeit, sogar die Hemmung, dazu ist es tuchtig ist misstrauisch, deshalb, es zu sprechen ist Sache mudrenoje. Er findet die Themen fur das Gesprach mit Muhe und auf den Kontakt geht mit Muhe. Wenn es immerhin geschehen ist, tauscht die gewahlte Richtung des Gespraches nicht. Eben ich bitte, zu bemerken: tugodum bedeutet den Stumpfen nicht! Auf den Gesprachspartner wirft unser ostroumez die seltenen Blicke von den geschobenen Augenbrauen, sein Blick ist nach unten bewegungsunfahig und gerichtet.

Die Stiere mogen den nahen, dichten Kontakt mit dem Gesprachspartner, aber auerlich reagieren auf die Veranderung der Lage sehr schwach. Vermeiden die Nachrichten das Gesprach sofort mit einigen Menschen.

Die Stimme bei ihnen niedrig und chriplowatyj, mit den herrischen Intonationen, aber kann und farblos sein. Der Handedruck dicht und schwer. Die Manieren rauh.

Der Rat: wenn Sie den konstruktiven Verkehr wollen, drucken Sie auf ihn nicht, mag die Stiere nicht, wenn von ihnen versuchen, zu leiten.

Das psychologische Portrat

«Immer zu sparen, uberall zu sparen, bis zu den Tagen der Letzten donza zu sparen!» – ob ihm gibt es die Rechtfertigung Ja! Die lebenswichtige Neigung des Stiers – die feste Grundlage fur jemanden des Prozesses zu legen, die notwendigen Ressourcen akkumulierend. Und der ihnen eigene Individualismus ist davon, dass ihr Bewusstsein auf die Realisierung des Prinzips der Raumlichkeit, das gezeigt wird ausgerichtet ist, insbesondere in der Abgrenzung mein – fremd» bedingt. Die beruchtigte Gier des Stiers – nur die private Erscheinungsform dieses Individualismus.

Inerzionnost – der Grund, in deren Kraft er ernsthaft und jenes in den Zustand leschatschego des Steines» fur lange Zeit gerat, unter den nichts fliet», so in den Zustand des in den Pflug eingespannten Ochsen. Es betrifft auch die emotionalen Zustande: er ist auerst geduldig, ist manchmal phlegmatisch, aber wenn es, bis zum Punkt hinzufuhren», es nicht kindlich … tragt

Also, das Streben zur Haltbarkeit, der Grundlichkeit bildet der Bildung dieses Charakters. Die Ausnahmezahigkeit, die phanomenale Hartnackigkeit und der morderische Eigensinn – ist telzowskaja die Triade rein. Uber ihm dowlejet die Kraft der Gewohnheit, infolge wessen er auf domostroj konservativ und ausgerichtet ist. Schatzt die Qualitat und die nicht temporaren Werte als das Gold und die Brillanten. Der Wille zum Besitz von den Objekten der materiellen Kultur macht seine pragmatisch, und manchmal und schlau. Schlimmstenfalls sind die Stiere, korystoljubiwy ehrgeizig, sind nachtragend und manisch eifersuchtig.

Werden auf die Rechnung «teljatschich neschnostej nicht Sie verfuhrt ist etwas somatisch (pokuschal – und proslesilsja vom Vergnugen) und auf den feinen lyrischen Charakter hat die ferne Beziehung, obwohl es vorkommt. Wie auch die musikalische und allgemeine kunstlerische Begabtheit. Die am meisten entwickelten Naturen unter den Stieren – die Astheten vom Gott. Wie niemand sie anderen tief zu empfinden fahig sind und, die einfachen irdischen Freuden zu auern: welcher Himmel blau!!! Welche Sonne gelb!!!

Das Wichtigste

Das Wichtigste ist eine Liebe. Erd- oder himmlisch – hat die Bedeutung … nicht

Dessen ungeachtet, dass der Stier – das Zeichen, das von der Venus verwaltet wird, personifizierend die Liebe, seine Vertreter schneller die Hedonisten, als die selbstverleugnenden Helden-Liebhaber. Wenn Sie vom Stier der Feurigkeit und des heiligen Brennens der hochgelegenen Leidenschaft warten, so muss man bis zu-uber-olgo und es – bestenfalls warten. Die Liebe in seinem Bewusstsein ist gern, dem Gefuhl der Sicherheit, dem emotionalen Komfort, prognosirujemostju und der Stabilitat der Beziehungen und sogar der Geschaftstuchtigkeit assoziiert. «Mit nett und ist das Paradies in der Laubhutte nicht uber sie.

Das Vergnugen – einer der hochsten Werte fur den Stier, deshalb Sex die Stiere sehr zu haben und sehr mogen, aber, infolge dessen dass widern jede Anstrengung und die Unvorhersehbarkeit von ihm an, die besonderen Verzierungen in dieser Sache nicht nach ihrem Teil.

Wie der Vertreter des Erdelementes, der Stier auf die Physiologie ausgerichtet ist. Seine Sinnlichkeit wird von den sehr materiellen Faktoren gefordert: die Geruche, die Beruhrung, die geschmacklichen Empfindungen. Obwohl das Verschen zur Stelle, aber nur nach dem Likor wird. Wenn er liebgewinnen wird ist ernsthaft und fur lange Zeit. Es ist unerschutterlich. Es fur immer. Und nirgendwohin Ihnen von ihm nicht hingetan zu werden. Aber Sie erinnern sich: es gehen die Geruchte, dass Othello nach dem Horoskop gerade der Stier … war

Die Frauen-teltschichi bekranzen das Top-Blatt gro gedonistok. Ochotschije bis zu den fleischlichen Freuden (Messalina raucht in storonke bescheiden), verstehen sie geschickt, ihre Untersuchung die Verbesserung der Finanzlage zu machen. Inwarianty: vernunftig, kanonitscheski weiblich, ausgerichtet auf das Familienleben und die Fruchtbarkeit die Person, die streben, in die Eheleute nicht weniger vernunftig und ausgerichtet solide dschentelmeny zu bekommen.

Die letzten Striche

Den Stier gibt die Liebe zu goldig und smaragdrun, pampuschkam und den Pfannkuchen, den Sofas und den Unbeweglichkeit aus.

Der typische Stier bevorzugt der Suche des Sinnes des Lebens die Erganzung der Rechnung in der Schweizerischen Bank.

Damit es poladit mit dem Stier, es zu bewirten ist notig. Um sich zu verzanken… Im Prinzip, es wird kaum gelingen, da es es aus der Fasson zu bringen nicht einfach ist, aber man kann, zum Beispiel, abschrecken, in die Schuld gebeten. Wenn es den Larm und die Wut» unbedingt wunschenswert ist, zeigen Sie die Hartnackigkeit und die Planmaigkeit. Und schlielich, das Eis wird sich bewegen. Nur bemitleiden Sie spater … Auf dem Krankenbett nicht.