Wir backen im Herbst

Es zeigt sich, dass die Manner froh sind, das Madchen des Traumes zu begegnen, das versteht vorzubereiten. Naturlich, diese Qualitat unterbrechen die Schonheit und die Sexualitat. Aber den Mannern gefallt im Prinzip nicht, wenn auf ihre vollkommen unschuldige Frage: «Wenn du das Abendessen vorbereiten wirst» In die Antwort bekommen sie den Vorwurf.

Naturlich, kostet ohne Wunsch nicht, alle kulinarischen Bucher zu studieren und, gahnend, die kulinarischen Shows zu sehen. Aber!

Wenn in den grauen herbstlichen Tag, der auf abgabe- gefallen ist, fur den Lieblingsmann plotzlich unerwartet ist, fur ihn etwas unvergesslich lecker zu backen, so wird es zum Leben die neuen Gefuhle beitragen.

Hinter dem Fenster fliegen die goldenen Blatter, die getriebenen vom Wind und zur Erde vom nicht guten Regen angeschlagen werden, und im Haus riecht nach den Brotchen und dem aromatischen Tee. Im Haus das Gluck … Und ist es so einfach.

Byzantinisch schtrudel

Fur die Prufung: 300 g die Qualen, 50 g des Zuckers, 100 ml der Milch. 1 Ei, 75 g der Butter, pergamentnaja das Papier.

Fur die Fullung: 1 kg der Apfel, 70 g der Butter, 2 Art. des Loffels des Rums, 50 g der Semmelbrosel, 100 g des Zuckers, 50 g der Zedernusse, der Zimt.

1. Den Teig vorzubereiten, alle notwendigen Zutaten gemischt. Es ist gut, durchzukneten. Die Kugel zu bilden. Vom Handtuch und zu bedecken «, abzugeben zu erholen», sich.

2. Die Fullung vorzubereiten: die Apfel vom Hautchen und den Kernen zu reinigen, von den kleinen Wurfeln aufzuschneiden. Auf der Pfanne, das Ol anzuheizen, die Apfel zu legen, mit dem Zucker und den Zwiebacken zu bestreuen, zu vermischen. Den Zimt zu erganzen. Im Laufe von 8 Minuten vorzubereiten. Die Nusse zu erganzen. Die Fullung abzukuhlen.

3. Das pergamentnuju Papier auf klein protiwen zu legen, sie einzuolen.

4. Der Teig in die lange Schicht in der Hohe 3 mm auszurollen. Es auf pergamentnuju das Papier umzulegen. (Der Teig wird ausserhalb den Grenzen protiwnja) liegen

5. Auf den Teig von der ebenen Schicht, die Fullung auszustellen. Von den kurzen Seiten der Schicht der Prufung die Fullung zu schlieen. Dann die langen Seiten umzukehren. So entwickelt sich den Briefumschlag. Schtrudel mit der Mischung des geschmolzenen Ols und der Milch einzuschmieren. Etwas Locher die Gabel zu machen.

6. Bei der Temperatur + 180 Mit im Laufe von 45 Minuten auszubacken.

7. Warm zu reichen, mit dem Puderzucker bestreut.

Die irischen Kartoffelbrotchen.

225 g die Qualen, 175 g der Salzkartoffeln, 200 ml des Kefirs, 1\2 die Uhr des Loffels des Krumelpflugs, 50 g der Butter, das Salz, 1 Art. der Loffel der verflachten Petersilie oder des Schnittlauches (nach dem Geschmack).

1. Das Mehl und den Krumelpflug durchzusieben, das auf die Stuckchen aufgeschnittene Ol zu erganzen, zu salzen. Zu zerreiben.

2. Zu schweien und die Kartoffeln zu zerquetschen. Den Kefir, die Petersilie zu erganzen. Samessit der weiche Teig.

3. Den Teig in die Schicht ins Rollen zu bringen. Auf die kleinen Quadrate aufzuschneiden.

4. Bei der Temperatur + 200 Mit im Laufe von 20 Minuten auszubacken.

Die Brotchen «Parker House» (dem Rezept mehr 100 Jahre)

230 g des Weizenmehls, 100 g des Maismehls, 2 Art. des Loffels des Zuckers, 1,5 Uhr des Loffels des Krumelpflugs, 1 Ei, 60 g die sauren Sahnen, das angeheizte Ol fur das Pinseln.

1. Das Weizen-, Maismehl und den Krumelpflug zu mischen.

2. Das Ei von der Gabel zu ruhren und, mit der sauren Sahne zu mischen.

3. Das Mehl und jaitschno-smetannuju die Mischung zu verbinden.

4. Samessit der Teig.

5. Der Teig in die Schicht von der Dicke etwa 1 auszurollen, 3 siehe, die Kreise vom Durchmesser 6,5 Auszuschneiden siehe

6. Protiwen wystlat pekarskoj vom Papier. Die Kreise in der Entfernung die 2,5 cm voneinander zu verfugen.

7. Mit dem angeheizten Ol einzuschmieren. Dann in zwei Halften zusammenzulegen und, den Rand zu versiegeln, auf ihnen von der Gabel druckend.

8. Bei der Temperatur + 200 Mit im Laufe von 15 Minuten bis zur goldigen Farbe auszubacken.

9. Von den Warmen zu reichen.

Jumbriki

400 g die Qualen, 750 g des Quarks, 3 Eier, 150 g des Zuckers, 70 g der Butter, 30 g der Starke.

1. Die Eier mit dem Zucker und dem Ol zu ruhren.

2. Den Quark durch das Sieb abzureiben.

3. Zur geschlagenen Masse in Raten, die Starke und den Quark zu erganzen. Zu ruhren. (Wenn hat sich die Masse dick, so der Milch zu erganzen) ergeben

4. Samessit den Teig und es in die Schicht in der Breite die 30 cm ins Rollen zu bringen und von der Dicke 0,5 siehe

5. Den ausgerollten Teig auf das Brett, das vom Zucker bestreut ist, oben auch zu legen, mit dem Zucker zu bestreuen.

6. Zu beginnen, den Teig von zwei Randern in der Richtung nach dem Zentrum zusammenzurollen. Rulet auf die Kreise von der Dicke 1 aufzuschneiden siehe

7. Protiwen mit dem Zucker zu bestreuen.

8. jumbriki auszustellen. 7 Minuten auszubacken. Umzuwenden. Und noch 5 Minuten auszubacken.

Die Apfelpirogge mit dem Kase gorgonsola

1 Schicht des fertigen Blatterteigs, 1\2 des Glases der Walnusse, 1\4 des Glases des verflachten Kases gorgonsola, 2 stju die Loffel des Honigs, 2 groer Apfel, 1 Uhr der Loffel des Zitronensaftes, 1 Art. der Loffel der verflachten Minze.

1. Die Apfel von der Schale und den Samen zu reinigen, von den kleinen Wurfeln aufzuschneiden. Wsbrysnut vom Zitronensaft.

2. Im Napf, die Nusse, den Kase, medizinisch zu mischen, die Apfel Zu erganzen. Zu vermischen.

3. Den Teig in den Kreis vom Durchmesser 30 ins Rollen zu bringen siehe

4. Auf die Mitte des Kreises, die Fullung zu legen, zu ebnen, die Rander frei abgebend, um die Pirogge zu schlieen. Dabei Cent der Pirogge vom Geoffneten abzugeben.

In der Backrohre bei der Temperatur +180 Mit im Laufe von 45 Minuten auszubacken. Das Oberteil der Pirogge kann man von der Folie, damit die Fullung nicht podgorela bedecken.

Im Laufe von 10 Minuten zu kuhlen.