All posts in Tier

Die Zwillinge

Categories: Tier
Kommentare deaktiviert für Die Zwillinge
Zunachst war das Wort …

Das Auere

Die ziemlich feinen, spitzen Striche der Person und die verlangerte Nase – speziell damit war es bequem, es in allen zu stecken, dass es betrifft betrifft nicht, ist eine Person des Zwillings.

Die feinen Hande und die Beine, den flexiblen Korper … Schtschuplenkoje, macht es seine ahnlich dem Teenager – der Zwilling ist gut erhalten. Obwohl und anders sein kann: wenn man uberall, nicht so einfach dazukommen muss, das Alltagsleben regeln, sind und deshalb die Zwillinge geneigt, auf dem Lauf aufzufangen, dass mit der Zeit beginnt, sich auf ihre physische Form auszuwirken. Es ist es kompliziert, als die Fulle zu nennen. Schneller – raspolsanije, sehr ausgezeichnet von der guten Dichte des Stiers und zeugend von der Notwendigkeit, den Organismus zu reinigen.

Die Zickzackbahn der Bewegung; leicht, tanzend, sogar die hochspringende Gangart Auf dem Horizont – der Zwilling. In seinem Aueren immer ist etwas anwesend, was Sie zwingt, zu denken: jetzt wird er irgendwohin losrennen.

Und die Sprache ohne Knochen ist sein besonderes Merkmal.

Der Stil des Verkehrs

Allen Zwillingen in der Holle fur slowobludije zu brennen! Wie es, sogar zu sehr leicht ist, sie gehen auf den Kontakt (wohin hingetan zu werden!), und im Prozess – schneiden Grimassen, sonst und bewusstlos peredrasniwajut des Gesprachspartners. Die Gesten der Hande sind dabei schnell und frei, die Gestik ist aktiv. Die Stimme hoch, klangvoll, mit den begeisterten oder rufenden Intonationen. Der Laut geht nach oben weg.

Mit einigen Gesprachspartnern Leicht! Figaro hier, figaro dort! Bei ihrem ganzen Wohlwollen, man braucht, auf die Zwillinge in der Freundschaft besonders nicht zu rechnen. Etwas kann den Zwilling gerade zu jenem Moment ablenken, wenn Sie es am meisten brauchen werden, deshalb er ist nicht die Variante fur die Menschen, die zur Abhangigkeit von den Partnern geneigt sind ganz. Dafur wie gut er die Klatsche wiedererzahlt! …

Das psychologische Portrat

Die Neugierde, die Auffassungsgabe, die Vielseitigkeit, die Behendigkeit, das Geschick – seine unbenehmbaren Striche. Das Geschick uberholt in ganz harmlos schulikowatost (also, manchmal, inwiefern sie harmlos) und das nicht harmlose Geschick der Hande sein kann. Aber es ist universell kommunikator vor allem. Im Falle der positiven Entwicklung wird der Mensch der gegenwartige Intellektuelle, der das Wissen fur das Wissen schatzt, er trifft vom Wissen und der Fahigkeit klar und eindeutig, die Gedanken zu auern. Dabei bewertet er gerade in die verbale ihm adaquate Form die Betrauung des ganzen Reichtumes der Lebenserfahrung wie die hochste Tugend.

Wenn zu versuchen, die Weise auszuwahlen, die seinem Charakter entspricht, so wird es durchgebrannt schurnaljuga, wessen Sinn des Lebens in der Sendung der Informationen und in allen denkbaren und undenkbaren Formen des Verkehrs besteht.

Darauf braucht, die Aufmerksamkeit besonders zu konzentrieren. Fur den Zwilling der mentale-Verbalkontakt mit den Menschen – naturlichst, notwendig und auf der groen Rechnung einzig und allein moglich. Die Zwillings- Freundin kann wird Ihnen nicht Ubel nehmen, wenn Sie bei ihr den Kavalier abschlagen werden, aber wird nicht ertragen, wenn selbst wenn einmal pro Tag Sie nicht potrepetes mit ihr … also, selbst wenn woruber. Aber Sie sind auf der Hut. Die Prufung der Informationen geht in den Kompetenzbereich schurnaljug nicht ein.

Die vielseitige Informiertheit ermoglicht gut, in der Alltaglichkeit zu orientieren. Die Zwillinge wissen, dass neu in der Welt und dem nachsten Geschaft und immer die Weise es, – zum Beispiel, aufzuklaren, bei den unzahlbaren Bekannten finden werden. Solches Herangehen kompensiert ihre Nachlassigkeit im Alltagsleben. Sie bleiben darauf (nicht stecken und uberhaupt worauf nicht stecken bleiben), aber bemuhen sich, es nach Maximum rational zu organisieren. Die Hauswirtin – wird der Zwilling in der Gromutterweise niemals waschen, wenn moderner und wirksam ist.

Solche leichte Beziehung beim Zwilling zum Geld: leicht kommen, gehen leicht weg. Im ubrigen, wie auch er.

Es ist der ideale Freund, der Ihnen in die Schwere niemals wird. Mit ihm ist es angenehm, die Zeit durchzufuhren und es ist leicht, sich zu trennen, man kann den tuchtigen Rat, aber bekommen, wenn Sie etwas tief personlich besprechen, es ist besser, zu benachrichtigen, dass es zwischen Ihnen bleiben soll. Anders wird er durchaus nicht aus dem Wunsch, auf den allgemeinen Kommentar Ihre intimen Tiefen auszustellen ihren Besitz der Offentlichkeit, wie auch jede Informationen machen. Fur ihn ist es das Wissen, und das Wissen nur dann das Wissen einfach, wenn jemand es wei.

Das Wichtigste

Das Wichtigste ist eine Liebe. Erd- oder himmlisch – hat die Bedeutung nicht. (Wir werden diesen mantru wiederholen, von jedem Zeichen des Tierkreises, insgesamt – 12 Male erzahlend!)

Leider, man braucht, von den Zwillingen der Spontanitat nicht zu warten. Das kaum-kaum feurige Gefuhl wird erscheinen – es hier wird der Gedanke auffangen und wird so bearbeiten dass sich das gewisse vom Scharfsinn funkelnde Wortspiel daraufhin ergeben wird, in dem, naturlich, die Stelle dem Sto ist, aber Sie bewerten Sie seinen Reiz, als die Fahigkeit zu wsepogloschtschajuschtschim den Emotionen schneller.

Sie konnen es aus jenem einfachem Grund nicht absorbieren, dass es in der Welt ganz interessant viel ist, und immer ist auf was abzulenken. Aus diesem Grund der Zwillinge empfehlen ganz nicht wie die romantischen Helden oft und empfehlen mit einigem Bedauern. Hier werde ich sie haften, zu rehabilitieren. Das, was wie die Oberflachlichkeit wahrgenommen wird, kann sein, nur die Untersuchung der bemerkenswerten, positiven Qualitat – die Fahigkeit, auf der Innenwelt nicht stecken zu bleiben, sich von ihm in die Tiefe sich nicht zu verbergen.

Die Umwelt liefert die Nahrung fur den Verstand, und der Zwilling schatzt nicht nur, was fahig ist, sein eigenes Innere zu bewirken. Die Ausrichtung auf das Objekt, und nicht die Selbstvertiefung unterscheidet sein Denken.

Naturlich, nichts stort es, das Objekt seine eigenen Gedanken zu machen. Auch dann – loschen Sie das Licht. Und wer kostet – setzen Sie sich. Alle Angstlichkeit des Krebses, des Skorpions, der Jungfrau und des Steinbocks, zusammen genommen, – nichts im Vergleich zur intellektuellen Onanie der Zwillinge.

Es gibt keinen schlimmsten Kummer, als dem Berg vom Verstand. So auf die Freude von allem rationalisiert der Zwilling obmussolit allen eben, dass der Rationalisierung nicht nachgibt. Die schwedische Familie Also, wir die vernunftigen Menschen … Und die vernunftigen Menschen, wenn die Argumente nicht finden, die ausschlielich auf den logischen Prozeduren ruhen, gelten wie die vernunftigen Menschen – zum Beispiel, leben von der schwedischen Familie. Die Hauptsache, damit es allem … gut war

Die Informiertheit macht sein sehr erfahrener Liebhaber. Der groe Macher in Sex, er wird Ihnen viel neu offnen, da die Kama-sutru sicher las. Die Triebkraft seiner erotischen Experimente – die Neugierde.

Er ist auch interessant, was, im Unterschied zu den Primaten, das Bedurfnis nach der intellektuellen Stimulierung erprobt: die scharfsinnigen Gesprache – fur ihn der Beste afrodisiak. Gieen Sie das Weinglas des Sekts und schrauben Sie zur Stelle das Zitat aus Anakreonta (es fur die Geschobenen ein; die Menschen werden tschastuschke) – und er Ihr einfacher froh sein.

Ob diese Unbestandigkeit und die Veranderlichkeit der Gefuhle und (schlimmstenfalls) die Undeutlichkeit und die ungeordneten sexuellen Beziehungen but Ihnen zu entscheiden. Um es festzuhalten, meinen Sie, ist notig es sein Bedurfnis nach der Vielfaltigkeit und der Neuheit zu befriedigen.

Die letzten Striche

Damit poladit mit dem Zwilling, so beginnen Sie: Matreny hat ein Geheimnis. Es du willst erkennen.

Um sich … Es zu ver
zanken ist es kompliziert. Der Zwilling ist geneigt, und verwendet zu werden, nicht, zu kampfen ist, erstens; zweitens ist er genug klug und schlau, um dem offenen Konflikt wegzugehen.

Mag die silberne Farbe und die Farbe des Quecksilbers. Der Suche des Sinnes des Lebens bevorzugt warm kompaschku.

Also, es wenn in den am meisten allgemeinen Strichen …


Im Traum und im Wachen. Der Mondsuchtige der Krebs

Categories: Tier
Kommentare deaktiviert für Im Traum und im Wachen. Der Mondsuchtige der Krebs
Moglich, deshalb ist es den Krebsen besser, in der Mannschaft der fleiigen Menschen und der guten Fachkrafte zu arbeiten. Dann werden sie die Fahigkeiten vollkommen zeigen. Das selbstandige Business, die Fuhrung kann sich fur sie kompliziert zuerst erweisen. Sehr wichtig wird die Atmosphare im Kollektiv, die vertraulichen Beziehungen mit den Kollegen und der Leitung. Dem Kritiker, die Bemerkungen, um so mehr verlegen die Krebse die Grobheit schlecht, werden geschlossen und erleben.

Dieses betrifft auch die Wechselbeziehungen mit dem anderen Geschlecht. Die Krebse fuhlen den Partner fein und rechnen auf solche Intuition und das sechste Gefuhl, uber welches selbst verfugen. Sie konnen den Krebs ganz unmerklich, dem Ausdruck, der Geste, der unterbewussten Reaktion beruhren. Aber wenn der Krebs Sie mag, so wird verzeihen und wird verstehen, aber davon seiner Emotionen weniger wird nicht.

Wenn mit Ihnen nebenan der Krebs und bei ihm der hysterische Anfall, den lunaren Kalender anschauen Sie. In den Vollmond verscharft sich ihre Sensibilitat, sie konnen nicht schlafen, sich oder sogar, sich beunruhigen unangemessen benehmen. Zusammen mit ihnen zu weinen oder, auf ihnen des Sinnes zu schreien gibt es, und es wird Ihre Ruhe und einige Kalte helfen. Nicht von ungefahr empfehlen, das Glas des kalten Wassers anzubieten, wenn es den Strom hinuntergestiegen ist misslingt, von den Ermahnungen anzuhalten.

Die Krebse-Manner, um sich den groen Mut und mehr die bedrohliche Gestalt zu geben, haben gern, und manchmal zu schaukeln werden ein eindrucksvoller Haufen der Muskeln. Aber davon horen nicht auf, sentimental und fordernden vorsichtig zu sich die Beziehungen infolge ihrer Sensibilitat und der Instabilitat der Psyche zu sein. Den Frauen verabschiedet sich sich vieles, wie die Tranen, als auch der hysterischen Anfalles. Der Mond – der Planet weiblich, und das Verhalten ratschich – typisch weiblich, eingehend in die sprichwortlichen Redensarten und die Anekdoten.

Die Krebse konnen die Unentschlossenheit zeigen, sie konnen die Angste und die Besorgnisse bewaltigen. Aber wenn die Sache den Schutz des Hauses betrifft, es gibt keine Kinder, die nah sind – hier von ihm der Gleichen. Die Intuition des Krebses kann man beneiden.

Sie wittern die Gefahr einfach und hier verbergen sich in den Nerz. Wenn Sie von etwas den Krebs erschrecken werden, so muss man nicht wenig Bemuhungen verwenden, damit er Ihnen wieder anvertraute.

Uberhaupt, jede Angste, der Aberglaube, das Merkmal, die Zeichen spielen fur die Krebse die besondere Rolle. Sie kommen fromm, viel zu befestigt zu den Traditionen der Familie, des Geschlechtes oder des Volkes vor. Es kann Problem beim Verkehr mit anderen Menschen, weniger fein und feinfuhlig und mehr prisemlennymi werden, aber gleichzeitig gibt ihnen die Krafte, fullt das Leben mit dem Sinn aus. Sie tragen im Gedachtnis die Erfahrung der vorigen Generationen, bewahren es und ubergeben den Nachkommen.

Von der Kindheit mogen sie die Mythen und die Marchen, erinnern sich lebenslang die Gromuttererzahlungen und tragen diese Informationen den Kindern. Ihre Rede metaforitschna, ist der Vergleiche und der Gestalten voll. Die Emotionen uberfullen sie so manchmal, dass von den einfachen Wortern, der Logik von ihm, den Zustand nicht zu ubergeben. Deshalb brauchen sie die feinfuhligen und vom Halbwort verstehenden Partner. Der emotionale Kontakt, die herzliche Nahe fur sie ist allen beim Verkehr, und ganz und gar nicht die Worter und die Folgerichtigkeit der Taten wichtiger.

Die Krebse kommen impulsiv oft vor, «arbeiten und leben nach der Eingebung», wie sie sagen. Aber in Wirklichkeit, nach den lunaren Rhythmen. Der Mond hat fur sie die besondere Bedeutung. Die Vertreter des Zeichens ist der Krebs eine Gruppe des Risikos der Menschen, die sagend und im Traum gehen, das heit der Mondsuchtigen. Von ihm abgenommen die hellen und manchmal prophetischen Traume, und das Leben im Traum zeigt sich nicht weniger hell und gesattigt. Sie mogen die Fluge im Traum und im Wachen», fur sie sind die Seelenzustande, ihrer Emotion und der Empfindung von der Stimmung und dem Zustand Umgebung wichtig.

Die Auenwelt so beeinflusst die Vertreter dieses Zeichens stark und lenkt sie ab, dass es manchmal von ihm an der Zielstrebigkeit und der Hartnackigkeit, der Harte und des Wunsches fehlt, nach dem zu streben. Den kleinen Krebsen muss man mit der Kindheit helfen, sich die Ziele zu stellen, zu ihm zu gehen, der Konzentration und der Aufmerksamkeit zu lernen. Sie lernen leicht, aber es ist wichtig, dass die gute und frohe Atmosphare um sie ist. Mit zunehmendem Alter konnen die Krebse im Steinbruch, dem beruflichen Aufstieg vorankommen und selbst konnen Sie ihm lehren.

Fur die Krebse sind aller der Technik der Sauberung, die Anfuhrung sich in den ruhigen wohltuenden Zustand wichtig, wenn die negativen Emotionen weggehen, und es wird ihr naturliches Gleichgewicht wieder hergestellt. Sie oft positiv und rein wie die Kinder, aber damit der Krebs vollkommen geoffnet wurde, ihm ist die entsprechende Lage, die Einstellung Umgebung, warm und freundlich notig.

Das bevorstehende Jahr, das mit dem Eingang der Sonne ins Zeichen der Krebs anfangen wird, am 21. Juni, tragt den Vertretern dieses Zeichens der Veranderung in den Blicken, der lebenswichtigen Philosophie und der Position. Es kann aus vielen Grunden geschehen. Jemand wird sich in die Religion stoen oder, die Arbeit geworfen, wird den Lehrer suchen, und jemand wird die Bildung ernst ubernehmen.

Auf jeden Fall kann man auf die Veranderungen auf der Arbeit, manchmal unerwartet, der Fahrten und der Dienstreisen, der Reisen und der Treffen sowohl den interessanten als auch einflussreichen Menschen warten.

Etwas kann Stress werden, aber die Hauptsache fur, die Krebse in diesem Jahr, in sich zu Hause in der Einsamkeit nicht geschlossen zu werden, alle neuen Plagen, und aktiv erdenkend, den Ausgang, des Weges der Losung der Probleme, zu suchen, der Logik und des Rates der erfahrenen Menschen nicht zu vermeiden.