All posts in Hoffnung Teffi

Aller die Aue auf der Ausatmung und dem Atemzug. Rimma Kasakowa

Categories: Hoffnung Teffi
Kommentare deaktiviert für Aller die Aue auf der Ausatmung und dem Atemzug. Rimma Kasakowa
Die Beruhmte. Bekannt. Beliebt. Sowjetisch. Russisch. Aufrichtig. Aktiv. Dynamisch. Merkwurdig … In diesem Jahr ihr hatten sich 80 Jahre erfullt.

Dichterin Rimma Kasakowa ist am 27. Januar 1932 in der Familie des Militars in Sewastopol geboren worden. Die Eltern haben ihren Remo genannt. sloschnossotschinennoje bedeutete der Name es: die Revolution, die Elektrifizierung, den Weltweiten Oktober hat … das Madchen mit solchem Namen in die Leningrader staatliche Universitat gehandelt, entschieden, Historiker zu werden. Eben hat sich als Rimmoj genannt.

Aller ist in der Natur streng.

Aller ist in der Natur leidenschaftlich.

Beruhre oder beruhre –

Jenes und ist es furchtbar.

Furchtbar nicht gesammelt zu sein,

Verwirrt im Gras,

Von der Beere nicht abgerissen

Auf dem tauben Pfad.

Sie blieb auf einer Stelle lange selten. Die Kindheit ist sie in Weissrussland, die Jugend – in Leningrad, die Jugend, nach der Verteilung gegangen, hat sie auf den Fernen Osten geworfen, wo in 1958 und ihre erste Verssammlung hinausgegangen ist wir Werden uns im Osten treffen.

In 1964, die Hochsten literarischen Kurse beim Literarischen Institut namens A.M.Gorki beendet, blieb sie in Moskau. Aber wie viel spater Rimma Fedorowna eingestand, hier gelang sie selten wem, zu begegnen: der Geist des Weges wurde von etwas wesentlich in meinem Leben … Aber ist … wenn auch etwas vielleicht gerade teuer und haben abgenommen, sehr vieles haben mir gegeben, sowohl die Biografie als auch das Schicksal bestimmt.

Aller laufe nach dem Licht ich

Ich ermude nicht.

Nur werde ich manchmal klagen

Auf das Schicksal.

Sie ubersetzte, sie ubersetzten. Sie ist – mit usbekisch, kabardinisch, tadshikisch, deutsch, litauisch, karakalpakisch … Sie auf tschechisch, slowakisch, spanisch, deutsch, chinesisch …

Aller die Aue auf der Ausatmung und dem Atemzug

Eben ich werde mit anderen nebenbei gehen

Vorbei dem Leben, neben der Epoche –

Weil sich uns einzumischen es ist nicht gegeben.

Ich werde vom Hunger und dem Durst nicht sterben,

Etwas wird und mir zufallen…

Und mit der Epoche werde ich einmal einander verfehlen:

Ich werde gehen – oder sie wird gehen.

Rimma ist alles dazugekommen. Ihre Stimme hat unter anderen Dichtern-schestidessjatnikow wurdig getont. Haben das Licht 20 Sammlungen ihrer Gedichte gesehen. Sie war die Frau, die Mutter, der Schwiegermutter, der Gromutter …

Frau – dass es zu sein bedeutet

Kakoju tajnoju zu besitzen

Die Frau. Aber dich nicht sehend.

Dir sie nicht zu bemerken.

Ihrer energischen Tatigkeit in den Regierungen des Bundnisses der Schriftsteller der UdSSR dankend und waren des Bundnisses der Schriftsteller Moskaus die Puschkin-Feiertage der Poesie, die Tage der Literatur verschiedener Volker organisiert, gingen die Beratungen der jungen Schriftsteller, es wurden traditionell die poetischen Abende im Polytechnischen Museum … wieder

Danke Ihnen, der Tanne grun,

Die grunen Tannen meine,

Lustig, osarennyje,

In igolotschkach der bitteren Nadel.

Grun im Winter und in den Sommer,

Grun nach des Jahres.

Ich werde immer jung sein!

Ich habe mit Ihnen daran nachgepruft.

Der Dichter und esoterik Leonid Wolodarski, der standige Autor dieser Zeitschrift, der Rimmu Fedorownu gut wusste, begeisterte sich fur ihre lange Jugend: Sie war sehr modern, und deshalb jung. Sogar es wenn ihr fur siebzig war und taten die Beine weh, sie blieb interessant sobessednizej dafur, wem nach dem Alter in die Mutter, und sogar in die Gromutter passte. Rimma hat den Computer und narekla von seinem spielerischen Mannernamen angeeignet, bis zu den letzten Tagen blieb sie sowohl der gastfreundlichen Hauswirtin, als auch der attraktiven Frau. Ist ihre Gedichte nicht zufallig es lesen die jungen Schauspielerinnen, und die Lieder mogen sie und es erfullen auch die professionellen Sanger, und wahrend der Tafeln.

Ich werde altern, ich werde wei werden,

Wie die Erde im Winter.

Ich von dir pereboleju,

Nicht anschaulich mein.

Ich von dir peretoskuju, –

pereworoschu,

Nach dir peretolkuju,

Dass in sich die Last.

Ihre Mitverfasser waren die Komponisten: Alexandra Pachmutowa, Wladimir Schainski, Igor Krutoj, Jewgenij Doga, Oskar Felzman, Alexander Sazepin, Gennadij Gladkow … Ihre Lieder erfullten Maja Kristalinski, Anna Hermann, Marija Pachomenko, Lew Leschtschenko, Ljudmila Sykina, Irina Anziferow, Edita Pjecha, Alla Pugatschjowa, Phillip Kirkorow, Alexander Serow …

Wieder zeichnet der Regen mir

Auf saplakannom den Fenster

Deine traurige Silhouette, die Madonna.

Ich sehe wie zum ersten Mal

Die Traurigkeit deiner durchsichtigen Augen,

Genau schreibt dein Portrat, die Madonna.

***

Ein Preistrager des literarischen Preises namens Rimmy Kasakowoj der Anfang fur 2011 wurde Dichterin Wera Poloskowa. Die Belohnung hat am 17. Mai 2011 im Bunten Saal des Zentralen Hauses der Literaten stattgefunden.


Die sprachlichen Kasus. Und der Schwierigkeit der Ubersetzung

Categories: Hoffnung Teffi
Kommentare deaktiviert für Die sprachlichen Kasus. Und der Schwierigkeit der Ubersetzung
Die Sprache ist ein System der Symbole, das parallel in den altertumlichen Zivilisationen historisch entstand. Eine Hauptaufgabe der Sprache ist die Sendung der glaubwurdigen Informationen innen oder zwischen den Gesellschaften. Der Ausdruck der Gedanken mittels der Sprache ist eine auerordentlich menschliche Eigenschaft, dem zweiten Signalsystem (das erste System sind Gesten und die Mimik) …

Aus den klugen Buchern

… Ist es die Geschichte ist seit nicht so langem in der Staatlichen Universitat Moskau namens Lomonosow geschehen. Zu meinem Freund ist sein bekannter Araber herangekommen und hat gebeten, das gefallende Madchen zu suchen. Er hat irgendwie sie auf dem Universitatsabend kennengelernt, und das Telefon hat nicht genommen (oder sie hat nicht gegeben, aber es ist schon) nicht wichtig. Die Hauptsache, dass sie ihm nawodku gestattet hat, wie sie, … Dass sie zu suchen auf dem Lehrstuhl, dem Lehrstuhl … Also, arbeitet, sie so tont … wie das Mannermitglied. (Eigentlich hat der Araber das mehr gewichtige Wort auf den Buchstaben iks, die ich hier nicht kann, aus den klaren Grunden gesagt, bringen).

Der Freund, naturlich, war intrigiert. Eben hat gesagt, dass er, am Wissen des Bekannten wenn auch nicht bezweifelt, aber, immerhin seiner Meinung nach der Lehrstuhl so zu heien ist genau kann … nicht

Ja gerade so, – wurde der eigensinnige Araber nicht beruhigt. Und hier wurde auf die Beschreibung des Aueren des Madchens umgeschaltet, jedesmal erganzend: Sie rufen Galja!

Der Freund, man muss ihm gehorig zuruckgeben, hat etwas Tage darauf ausgegeben, um die Fakultaten der Staatlichen Universitat Moskau auf der Suche nach etwas, die auf … also, ahnlich ist umzugehen Sie verstehen. Es ist selbst wenn assoziativ.

Kann sein, der Lehrstuhl der Plasmaprozesse, es ist ihm auf den Verstand plotzlich gekommen Nein, obwohl …

Merkwurdig, aber endlich wurde seine Suche vom Erfolg gekront. Sie wissen, wie der Lehrstuhl hie, auf dem schones und kluge Madchen Galja arbeitete Physik des festen Korpers …

Das Hotel Kalifornien

Fur die Generation 70 – 80 Jahre des XX. Jahrhunderts das Lied das Hotel war Kalifornien (Hotel California, Eagles) fast Ikone. Uber den ausgezeichneten dickflussigen Wohlklang und die Romantik verfugend, legte sie sich so klasse auf den Anfang und die Fortsetzung allerlei Liebesgeschichten und der Flirts oder es ist auf dream (der Traum) uber hell, glanzend, sabugornoj die Leben einfach.

Fast konnte sich jeder dritte junge Mann jener Epoche an den ersten Tanz unter das Lied Igls mit dem gefallenden Madchen erinnern, rasomlewschej von der schonen Melodie und ist prilnuwschej zum zukunftigen Liebhaber, dem Freund oder sogar dem Mann … zutraulich

Oder noch der Clip-Erinnerung, wenn nach dem glucklichen Koitus rasmoriwschajassja ein Paar im Bett liegt, es ist dopiwaja sauerer Zinandali oder Sowjetisch halbsu moglich, sigaretku … rauchend

Und aus dem Tonbandgerat werden die letzten Worter, saworaschiwajuschtsche unverstandlich getragen, aber, es scheint, solche Schonen, etwas dort uber das wunderbare Hotel in unzuganglichem sonnigen Kalifornien, das man, naturlich, niemals verlassen darf:

Last thing I remember

I was running for the door

And I had to find the passage back

To the place I was before

Relax, said the night man

We are programmed to receive

You can checkout any time you like

But you can never leave! …

Welcome to the Hotel California

Such a lovely place

Such a lovely place

Such a lovely face

There’s plenty of rooms in the Hotel

California

Any time of year

(Any time of year)

You can find them here

Und spater hat bei vielen anderes Leben angefangen, in dem auch reales Kalifornien, und, moglich, das neue Wissen uber die Sprache war, auf der das Lied geschrieben ist. Eben es zeigte sich, dass die beruhmte Melodie den Text, der vom ermudeten Reisenden erzahlt, gefangen in die Falle im schrecklichen Hotel hat, das solcher verfuhrerisch zuerst schien…

Und das Idiom Hotel California auf dem Slang bedeutete … die psychiatrische Klinik in jene Jahre!

Die weisen Hieroglyphen und die benachrichtigenden Tatowierungen

Ja, die Sprache, wie der Trager richtige Informationen, der unbedingt, notwendig ist, sowie die Bedeutung verschiedener Symbole zu lernen, die Sprache auch sind. Andernfalls, konnen nicht nur die lustigen Kasus geschehen.

Verschiedene kriminell nakolki die Epochen des entwickelten Sozialismus studierend, habe ich die Geschichte uber jemanden dembele, im betrunkenen Kohlenoxid machend unschuldig nakolku, darstellend den Kreis mit den Strahlen und dem Punkt in der Mitte des Kreises – solch sympathisch sinenkoje die liebe Sonne auf der rechten Schulter gehort.

… hat Er erkannt, dass diese Tatowierung schon auf der Burgerin bezeichnet, wenn irgendwie am Strand in seiner Heimatstadt etwas Verbrecher umgeben haben und haben gefordert, mit ihnen den schwulen Akt zu begehen.

Es zeigte sich, dass diese Tatowierung, die den ironischen Titel tragt Ich im Freundeskreis, nakalywajetsja gewaltsam gesenkt auf den Gesaen und die unbedingte Unterordnung einem beliebigen Dieb im Gesetz meint oder es ist priblatnennomu … sogar einfach

Der Bursche hat sich nicht der scheuen Zehn erwiesen, schutzte die Ehre mutig, weil erbost urkami nur grausam verprugelt war, ist ins Krankenhaus geraten, wo der Ermittler, kommend, bei ihm abzulesen, und ihm allen … erklart hat

Aber zu beenden kostet von etwas weniger tragisch. Es ist die Geschichte, die der Anekdote ahnlich ist, ist im Laufe der UdSSR in Peking auch geschehen.

Die Frau des sowjetischen Botschafters sa mit den chinesischen Genossen im Cafe irgendwie. Naturlich, sie wusste die Sprache nicht, aber wahnte sich von der Dame belesen und intelligent. Deshalb hat sie begonnen, sich fur die Bander mit den Hieroglyphen auf dem Baum neben der Einrichtung – also zu begeistern, wie im Osten alles edel ist, ist und woswyschenno anmutig! Und welche tiefe Gedanken legen die Chinesen in jede Hieroglyphe an! Ach, wie es nett ist – es vor dem Eingang im Cafe zu sehen!

Die Chinesen horten der Dame mit dem leichten Erstaunen zu, weil es auf den Bandern nichts, auer der Werbung des Cafes, aber, wie dargestellt war die Menschen taktvoll, nichts der Tante sagten. Und jene raspalilas bis zu solcher Stufe, was gefordert hat, ihr da jenes Paar Bander – auf das Gedachtnis zu schenken, um sich uber die weise Bedeutung der Hieroglyphen zu erinnern. Die Chinesen haben von den Schultern hochgezogen, aber die Bander haben abgenommen und haben geschenkt: immerhin die Frau des hohen Gastes…

… Durch zwei Tage in der Botschaft gaben die prachtige diplomatische Aufnahme. Es haben sich viel Gaste versammelt, und in den Hohepunkt des Feiertages im Saal ist die Frau des Botschafters, die ins sehr schone Kleid eingekleidet ist, genaht speziell fur die Feier erschienen. Alle anwesenden Chinesen onemeli. Diese fein fuhlende Natur hat nichts kluger erdacht, wie von der roten Seide und dem Gold die das Hieroglyphen von den Bandern auf das ganze Gewand zu sticken.

Voran war es auf der Kleidung nach-kitajski Schnell geschrieben, und Es ist … hinten Billig

***

Das Hotel Kalifornien (die Ubersetzung)

Ich fuhr nach der dunklen Wustenautobahn,

Der kuhle Wind zauste mein Haar,

Das warme Aroma colitas (dieses Wort hat den selben Sinn und die Bedeutung, dass auch das Wort das Gras – das Marihuana, das Haschisch)

Wurde in der Luft ausgegossen.

In der Ferne vor sich

Ich habe die flimmernden Flammchen gesehen.

Der Kopf meine otjaschelela,

Die Augen klebten zusammen,

Man musste fur die Nacht stehenbleiben.

Sie stand in der Tur.

Ich habe den Klang der kirchlichen Glocke
gehort,

Eben hat uber sich nachgedacht:

Diese Stelle kann sich als das Paradies erweisen

Oder der Holle.

Sie hat die Kerze angezundet

Eben ist vorwarts gegangen, mir den Weg vorfuhrend.

Ich habe die Stimmen im Korridor gehort,

Mir schien es, sie sagten:

Willkommen ins Hotel Kalifornien .

Solche nette Stelle,

Solche nette Stelle,

Solche nette Person.

Im Hotel Kalifornien reichen die Zimmer aus.

Jederzeit des Jahres,

Jederzeit des Jahres

Hier Sie konnen stehenbleiben.

Bei ihr auf dem Verstand nur Tiffani,

Sie fahrt auf Mercedes,

Um sie die Menge der netten Jungen,

Die sie von den Freunden ruft.

Wie sie bei ihr im Hof tanzen

Im suen Sommerschwei,

Ein tanzen, dass sich zu erinnern,

Andere – um zu vergessen.

Ich habe an den Oberkellner behandelt:

Seien Sie liebenswurdig, bringen Sie mir die Schuld.

Er hat geantwortet, Nichts war ahnlich bei uns uberhaupt mit 1969.

Und diese Stimmen alle tonen und tonen von weitem.

Sie gestatten dir nicht, in der Nacht einzuschlafen,

Und du horst, wie sie sagen:

Willkommen ins Hotel Kalifornien ,

Solche nette Stelle,

Solche nette Stelle,

Solches nette Gesicht.

Hier leben aller so nett,

In diesem Hotel Kalifornien.

Welche angenehme Uberraschung,

Welche angenehme Uberraschung,

Du hast ein Alibi

Die Spiegeldecken,

Der rosa Sekt auf dem Eis,

Und sie sagt: Wir hier die Gefangenen

Unseres eigenen Einfalles .

In pokojach des Wirtes

Aller ist fur das Festmahl fertig.

Sie schlagen von den Stahlmessern,

Aber das Untier nicht in ihren Kraften zu toten.

Letzt, ich mich dass erinnere,

Es wie lief ich zur Tur,

Ich sollte von da ausgerissen werden

Und auf die Autobahn zuruckzukehren.

Beeile sich nicht, – hat mir den Portier gesagt. –

Wir ubernehmen hier nur:

Du ausgeschrieben werden du kannst, wenn du wunschen wirst,

Nur von hier aus dir ausgerissen zu werden wird … nicht gelingen