Die Ehefalle

Sie schon zusammen handelte ein halbes Jahr, sonst und das Jahr, aber des Vorschlages der Hand und des Herzes bis Es ist hochste Zeit, die Situation in die Hand zu nehmen, wenn Sie bis zu neunzig Jahren nicht warten wollen, wenn Sie unter den Kranz endlich rufen werden! Um den Auserwahlten anzuregen, uber die Bildung der Familie nachzudenken, muss man seinen psychologischen Typ bestimmen und, entsprechend nejrolingwistitscheski das Herangehen produzieren, um den Menschen auf die Ehe zu programmieren. Tont ein wenig seltsamerweise, aber in Wirklichkeit arbeitet ausgezeichnet!

Das Generalprogramm

Warum ein Manner, das Madchen des Traumes begegnet, erklaren sofort: Und sie wird meine Frau! – beginnen eben, sie samusch fast vom ersten Wiedersehen beharrlich zu rufen, und andere konnen Jahre mit der Liebe unter einem Dache wohnen, aber an die Hochzeit denken nicht Nach Meinung der Psychologen, aller hangt vom personlichen Metaprogramm Ihres Auserwahlten ab, zu dem seine lebenswichtigen Ziele und die Anlagen gehoren.

Bemuhen Sie sich, zu verstehen, mit wem Sie das Schicksal, – mit dem Egoisten oder dem Altruisten, dem Konformisten oder dem Streitsuchtigen zuruckgefuhrt hat. Es wird helfen, den psychologischen Kode des Zuganges auf jene Zone bewusstlos zu finden, die matrimonialnyje die Stoe des Mannes sperrt, und, es nejrolingwistitscheskoje das Umprogrammieren durchzufuhren. Also, wie Ihnen die Idee

Wir streiten – wird sich ergeben

Die Metaprogramme kommen paarig immer vor: auf einem Pol, sagen wir, sieht der Konformist, der mit Ihren Argumenten zugunsten der Ehe im Voraus einverstanden ist darin keine Probleme nicht. Er wird jene Variante der Hochzeit leicht billigen, die Sie wahlen werden, wird wogegen nicht, im Prinzip zu widersprechen. Der Traum, und nicht der Mann! Aber nicht fallen solche allem zu, das Leben bemuht sich, die Extreme auszuwiegen. So dass wenn Ihre Freundin samusch fur den ruhigen Burschen hinausgesprungen ist, mit von dem es bei ihr die Probleme, im Pass zu unterstempeln, so nicht war kann sich Ihnen sein volles Gegenteil vollkommen treffen, das den Streitsuchtigen genannt wird.

Er wird dem Madchen in den Fragen der Ehe niemals entgegengehen, wenn sehen wird, dass sie dafur, um so mehr zutiefst interessiert ist, wenn sie den frontalen Angriff unternehmen wird, erklart, dass es hochste Zeit ist schon, den Trauring zu schenken. Sie erinnern sich, wie Tatjana von der Anerkennung Jewgenijs Onegina abgestoen hat Er war doch auch Streitsuchtige: bis sie ihm den Brief verfasste, wartete von ihm auf den Vorschlag, verzichtete er auf ihre Liebe stolz, aber kaum ist bednjaschka vom Kummer samusch hinausgesprungen, hat er sie domogatsja begonnen. Doch bewegt vom Streitsuchtigen das angeborene Gefuhl des Widerspruchs. Sie wollen von ihm streben – versuchen Sie, auf dem Kontrast zu spielen.

* uber die Hochzeit suschenogo Anzusprechen werden solche Phrasen zwingen: Mir scheint es, du bist zur Ehe noch nicht fertig, Kaum willst du in der uberschaubaren Zukunft mich im weien Kleid sehen, ich Furchte, dass du fur das Familienleben nicht geschaffen bist, Kann, du und hast die Familie vor, aber doch wirst du auf die konkreten Handlungen nicht ausreichen. Der Streitsuchtige wird sich zuwider dem fuhren, woruber Sie ihm sagen: doch ist es ihm wichtig, vorzufuhren, dass der Rechte nur er, dass er der Wirt des Schicksals, dass niemand wagt, ihm den Willen aufzudrangen. Versuchen Sie, es zu uberzeugen, zusammen ohne Stanze zu leben, und er wird Sie ins Standesamt hier ranziehen – werden sehen!

Die magebliche Meinung

Die Psychologen haben solchen Begriff – referenzija, das heit apellirowanije zu den Autoritaten. Apellirowanije findet es auerlich und inner statt. Fur den ersten Fall bewertet sich der Mensch und die Welt mit den Augen mageblich fur ihn die Menschen – der Freunde, der Eltern, der Professoren, des Vorgesetzten, des Priesters, des Psychologen … Als auerlicher Referent kann und das grossere System – die Wissenschaft, die Kirche auftreten, die Lieblingszeitschrift … Solchen Menschen kann man uberzeugen, mit der Hilfe der Statistik, die vorfuhrt zu heiraten, wie das Leben in der Ehe auf der Gesundheit der Eheleute widergespiegelt wird, sowie der historischen Beweise, die bestatigen, dass hinter der Schulter jedes groen Mannes nicht weniger als groe Frau stand.

Nett, – sagen ihm Sie, – haben die Gelehrten bewiesen, dass die erfolgreichsten Menschen verheiratet sind, und noch – dass leben die verheirateten Manner auf 10 Jahre durchschnittlich ist als die Junggesellen langer. Verweisen Sie auf seine Mutter (mir scheint es, sie wollte, dass du die Familie gefuhrt hast), auf die Freunde, die traumen, bei Ihnen auf der Hochzeit einige Zeit zu sein, auf den Vorgesetzten, der ernsthaft die unverheirateten Mitarbeiter nicht wahrnimmt und verzichtet, sie zu befordern. Diese Argumente sollen ansprechen!

Der Mann mit inner referenzijej bewertet allen ausschlielich von der eigenen Positionen. Er wagt selbst sich die Autoritat, das hochste Gericht, niemand, ihm zu bezeichnen, was zu machen. Wenn Sie auf ihn drucken werden, erzwingend, die Beziehungen zu legalisieren, kann er stark Ubel nehmen, sonst und gar, aus Ihrem Leben verlorenzugehen. Sondern auch zu solchem trotzigen Typ auf Wunsch immer wird sich das richtige Herangehen befinden. Beginnen Sie die Phrasen mit den Wortern: Wie du selbst …, Nicht mir dir sehr gut verstehst, zu sagen, dass …, Dir, naturlich, sichtbarer, aber … Und weiter die Argumente zugunsten der Ehe darlegen Sie. Soll ansprechen!

Ehe- Eldorado

Noch zwei untereinander verbundene Metaprogramme betreffen die Moglichkeiten und die Algorithmen.

Dem Menschen, der sich bemuht vom Leben aller zu nehmen, es ist genug einfach, in den hellen Farben zu beschreiben, welche anziehende Perspektiven ihm Ihre Hochzeit verspricht, welche breite Perspektiven sie vor Ihnen von zwei offnen wird.

Der Mann mit dem mathematischen Lagerhaus des Verstands die Werbung der Ehe braucht nicht – ihm ist der schrittweise Algorithmus des ganzen Prozesses notwendig: wohin wir einreichen, wenn der Hochzeitsanzug gekauft ist, welches Restaurant abgenommen ist, wo wir … Er leben werden soll die Komplexitat des Algorithmus und die begleitenden Aufwande bewerten, bevor auf etwas zu entscheiden, sich. Je grosser wird der konkreten Fristen und der Zahlen tonen, desto bolschi die Flut des Enthusiasmus Ihre Pedanterie herbeirufen wird.

Das Syndrom Podkolessina

Die Manner teilen sich auf dostigatelej und isbegatelej. Vor dostigatelem muss man die deutliche Aufgabe stellen: nach einem halben Jahr heiraten wir, durch anderthalb – fuhren wir das Kind, durch drei – kaufen wir die Wohnung … Doch der Mann des ahnlichen Lagerhauses hat sich gewohnt, nur fur geplant auf die langen Jahre vorwarts des Generalziels zu gelten. Fur sie wird er die Berge zusammenrollen, man muss nur ihm vorfuhren, welche Bonusse darauf dafur warten: die Ehe wird dir helfen, die Karriere zu machen, Regelmaiger Sex ist fur die Gesundheit nutzlich.

Isbegatelju die neuen Perspektiven bis zum Lampchen, ihm die Hauptsache – aufzusparen, dass er schon hat, furchtet er, die gefuhrte Ordnung der Sachen wegen des Einfalls der Frau auf sein personliches Territorium zu verletzen. Dieses beunruhigten-angstlichen Subjektes ist es ein wenig poschantaschirowat moglich: Wenn du die perspektivische Arbeit nicht verlieren willst, muss man heiraten. Ubrigens verhielt sich zu den Mannern dieses Geschlechtes traurig beruhmter Podkolessin, der die Braut fast beim Altar warf.

Der Egoist und der Altruist

Die ganze Aufmerksamkeit des Egoisten ist auf sich, den Geliebten konzentriert. Er ist uberzeugt, dass auch es fur andere Menschen kein interessanteres Thema, als er selbst gibt. Um solchen Menschen zur Hochzeit anzustoen, muss man ein beliebiges Gesprach auf die Ehe Worter beenden: Fur dich so wird es besser sein.

Der Altr
uist ist davon hingegen besorgt, dass es von seinem Nahen gut war. Solcher muss vorfuhren, dass von seiner Heirat alle, wer ihm die Wege, nur gewinnen werden: du Stellst vor, wie deine Eltern erfreut werden werden, wenn du die Familie schaffen wirst, doch wollen sie die Enkel seit langem!